Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ngg_Tags in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/lib/nggallery.lib.php on line 485
blog.qhaut.at » Perth
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 947

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 948

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 947

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 948

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 947

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-includes/kses.php on line 948

Archiv

Artikel Tagged ‘Perth’

Back to Sydney

30. Dezember 2008

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 10

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Howdee mates! Wie angekündigt sind wir gestern aus dem regnerischen Surfers Paradise in Richtung Sydney aufgebrochen. Ein langer Weg…

Kaum düsen wir los wird das Wetter besser. Viel gibt es heute nicht zu erzählen. Mit unserer Krücke 1000 km runterbiegen - da fang’ ich mir lieber ein Krokodil. Aber wir sind beide frohen Mutes. Um 6.00 in der Früh gings los!

Die ersten Stunden verliefen eigentlich für Australien unproblematisch und wir schmiedeten schon Pläne, dass wir uns das Hotelzimmer sparen und am Flughafen übernachten werden. Der Flug nach Perth geht ja um 6.05 in der Früh. Männer brauchen da kein Zimmer. Beim gegenseitigen Schulterklopfen planten wir gleich noch einen Zug durch die Gemeinde und das Nachtleben Sydneys. Wenn wir also um 4.00 in der Früh dann von unserem Umtrunk zurückkommen, könnten wir gleich einchecken und den 5stündigen Flug nach Perth vermützen. Guter Plan!

In Australien kommt immer was dazwischen. Heute war es das Wetter, das auch nicht gerade dazu angetan war Vollgas gen Süden zu düsen.

P1010180.JPG

Bei diesen Regenfällen stellt sich die Hälfte der Australier mit eingeschalter Warnblinkanlage an den Strassenrand. Das hat Jürgen sofort auf den Plan gerufen und hat diesen ‘Weicheiern’ sämtliche Fahrkünste abgesprochen. … Selbstverständlich war auch die nonverbale Information für mich enthalten. “Bleib stehen und ich sage dir: ‘Ich weiß wo du wohnst….’”. Also glühten wir guter Laune bei null Sicht in den Süden…

Mit der Zeit wurde das Schulterklopfen schwächer und wir haben uns dann auf ein Hotelzimmer eingestimmt. Aber vorher sind ja noch einige Kilometer zu fahren.

Diesen Strand haben wir fotografieren müssen. Dazu wird aber dann Jürgen genaueres sagen. Ich will nichts verraten…

P1010179.JPG

Nachdem die Fahrt so ereignislos verlaufen ist, könnte ich ja die Serie ‘Die Prinzessin auf der Erbse’ ergänzen. Aber das mache ich heute abend.

Auf jeden Fall ist die Uhr nach 11 Stunden und 10 Minuten stehengeblieben, als wir in Sydey am Flughafen eingerollt sind.

P1010185.JPG

Bis wir das Zimmer dann endgültig gebucht hatten, haben wir noch eine Mütze Schlaf am Flughafen genommen und sind dann von dort mit dem Hotelbus abgeholt worden. 

P1010189.JPG

Der Hotelbus hat schon entsprechendes erahnen lassen …

P1010191.JPG

Das Hotel war aber schlimmer :). Nein - war eigentlich ganz okay - nach dieser Fahrt sind die Ansprüche dann eher nicht mehr sehr hoch.

Das einzige was wir wollten ist um 4.00 in der Früh aufwachen, damit am nächsten Morgen nach Perth fliegen können. Ob uns das geglückt ist, erfahrt ihr heute abend. Bestenfalls sind wir dann nach einem fünfstündigen Flug wieder zurück in Perth.

Ach ja - wie Jürgen auf seinem Blog schon bemerkt hat, hat in Perth ja ein Hai einen Schwimmer verputzt.
Das war aber nicht in der Nähe von unserem Strand.
Das war an unserem Strand!!
Uiuiui … und unser Kitesurfkurs beginnt….

 

Da haben wir dann doch unsere Kitesurfpläne ein wenig zurückgestellt.

Als Alternativprogramm melden wir uns jetzt zwischen ersten und zweitem Jänner vom Ayers Rock, auch bekannt als Uluru. Das ist mittem im Outback - so weit kann nicht mal ein großer Hai springen. Das ist doch was. Wir freuen uns schon!

Australien , , ,

Perth II

23. Dezember 2008

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 10

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Hallo zu Hause. Wie schon angekündigt, steht heute eine etwas längere Tour am Programm. Knapp 900 Kilometer von der Sharkbay zurück nach Perth. Unser Bolide ist geölt und es sind keine Probleme zu erwarten.

Dieser Bericht wird eher kurz, da ich es euch nicht zumuten wollte die 13 Stunden Fahrt in Echtzeit zu berichten. Wobei zwei Dinge aus der Fahrt vielleicht herausstechen: 

1. sonnenverbrannte Gegend

P1000228.JPG
2. ein auflockerndes Überholmanöver
    … von Jürgen, der einen Road Train ‘geschnupft’ hat. Aufwärts. Mit unserem ‘Auto’!
    Ein RoadTrain ist so ein Laster, wo sich der Horizont schon krümmt, wenn man
    vom Heck die Fahrerkabine sehen möchte. Langes Teil. Also setzt Jürgen quietsch-
    vergnügt zu einem ‘RoadTrain-aufwärts-vor einer Kuppel-ich schaff das-und meinem
    Sonnenstich gehts schon besser’-Überholmanöver an. Der Caravan glüht am Roadtrain
    vorbei. Es muss Lichtgeschwindigkeit gewesen sein, denn es lief alles in Zeitlupe ab. Ich
    hätte den LKW neu streichen können, so sind wir vorbeigeschlurft. Es kommt also wie es
    kommen muss - Gegenverkehr in dieser gottverlassenen Gegend. Shit… Da kommen zwei
    große Scheinwerfer auf uns zu - und wir passieren gerade den ersten Hinterreifen. Ich schau’
    zu Jürgen - sehe nur einen erhobenen, endzeitlichen Daumen und ein beunruhigend stoisches
    Grinsen… Ich lächle mit erhobenen Daumen zurück und regle innerlich meinen Nachlass.
    Die Scheinwerfer knallen auf uns zu. Wir - Vorderseite erster Hinterreifen! Die Scheinwerfer
    kommen näher. Es könnte sich ausgehen… Ich erkenne, dass der Gegner kein Licht ein-
    geschaltet hat - die Scheinwerfer waren nur die geweiteten Augen des angsterfüllten
    Gegners. Position: Fahrerkabine. Schleppende Vorwärtsbewegung…
    Schließlich sprangen wir in letzter Sekunde nach links, die vordere und
    hintere Stoßstange  eingeklappt, damit wir in die Lücke passten. Stille … Der Camper
    fiel wieder auf alle vier Räder. Ein Blick zum erhobenen Daumen von Jürgen. Ein auf-
    munterndes Zunicken und weiter geht’s. Bei der nächsten Gelegenheit hielten
    wir an um Unterwäsche zu wechseln. Wobei ich natürlich darauf hinweise, dass Jürgen
    die Situation jederzeit im Griff hatte! (schwitz) 

Nicht dass jemand denkt ich übertreibe…. Hier noch ein Bild mit den Grössenverhältnissen.


Egal - überlebt! Also weiter…

P1000231.JPG

Auf jeden Fall sind wir gegen 23 Uhr in Perth gelandet und haben dann relativ bald gemützt. Heute
morgen sind wir wieder bei Jürgens Familie (Jürgen, Annemarie und Markus) - ihr kennt sie von meinem
ersten Eintrag. Jürgen’s Onkel heisst auch Jürgen. Eben dieser Jürgen hat während unser Abwesenheit seinen Kitekurs absolviert und mittlererweile ist er der König der Lüfte.

so sehen Sieger aus!

IMG_0245.JPG

Das motiviert uns, in zwei Wochen in seine Fußstapfen zu treten. 

Ich wünsche meiner Familie, meinen FreudInnen und KollegInnen ein schönes Weihnachtsfest und erholsamen Urlaub!!

Ach ja - schlechte Nachrichten! Ich sehe schwarz für das diesjährige Fest in Österreich!

Warum?
Der Weihnachtsmann ist hier!
Und er hat eine Panne!

IMG_0395.JPG

Heute ist der Plan, dass wir Delfinschwimmen gehen. Der letzte Versuch ging schief, als wir beim Becken mit unseren Harpunen auftauchten. Heute gehen wir das subtiler an und tun so, als ob uns an diesen Viechern was liegt. 

Alles Gute und beste Grüße aus Australien. Schade, dass ihr nicht dabei seid!
P.S. Leute die das gelesen haben, lesen oft auch das.

Australien

Perth, Safety Beach

16. Dezember 2008

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 10

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w006e28a/wp/wp-content/plugins/ngallery/nggfunctions.php on line 578

So, den ersten Tag hätten wir rum gebracht. Es ist knapp halb 21.30 und uns steckt ein ziemlich anstrengender erholsamer Tag in den Knochen. 

Wir sind knapp nach dem Aufstehen zum Strand gefahren. Wir waren so gut eingecremt, dass wir laufend vom Autositz gerutscht sind. Schließlich sind wir ja vernünftig und möchten nicht als bloody tourists mit einem Tomatenkopf herumlaufen.

 

Nun ja, was soll ich sagen - die Fingerkuppen haben als einziges Körperteil keinen Sonnenbrand. Ich hab’ einen Scheitelbrand, der heute schon sagt, dass er morgen wehtut.

 

 

 

 

Aber Jürgen hat einen Ohrenbrand - naja - jeder wie er’s verdient.Aber wurscht. Soll’n die Mädls ruhig sehen, dass wir ‘hot’ sind.

Ein paar nette Leute möchte ich vorstellen.
Da ist zum Einen Markus.

IMG_0164.JPG

Markus in Action…

IMG_0124.JPG

Aber das dürfte in der Familie liegen, denn Jürgen (Markus’ Vater) legt die gleichen Ambitionen an den Tag.

IMG_0245.JPG

Ganz  klar, dass wir ziemlich blöd aus der Wäsche schaun. 

IMG_0262.JPG

safety-beach.jpg

Aber zumindest können wir den herumlaufenden Mädls sagen, wir würden die beiden kennen. Irgendwie muss man sich ja wichtig machen…

Am Strand können wir also nicht mithalten. Aus diesem Grund schauen wir uns morgen entweder nach einem Flieger (Richtung Sydney) oder nach einem Auto (Richtung Shark Bay) um. Info für Barbara! Die Shark-Bay heißt so, weil es dort Walhaie gibt. Die sehen aus wie Zebras - nur halt mit Punkten. Würden die uns fressen, dann wären wir berühmt! Die futtern nur Plankton - ist also ziemlich sicher, dass die uns in Ruhe lassen. Aber vorsichtig sind wir trotzdem - du weißt ja … der Teufel schläft immer! :)

Also morgen dann mehr - der Jet-Lag klopft gerade von hinten an die Innenseite meine Stirn!

P1000168.JPG

Also bis morgen und grüßt mir Ossiach. Günther (aka: ‘tomato-head’)

Australien , ,